Mit neun zu fünf Stimmen, bei einer ungültigen Stimme, wurde am Mittwoch Stephan Lauer zum dritten Mal zum Ortsvorsteher gewählt. Nachdem Fraktionssprecher Hans Dötsch ihn vorschlug, wurde er im zweiten Wahlgang gewählt. Zu seiner Vertreterin wurde, auf Vorschlag des CDU Vorsitzenden Michael Baron, die Vertreterin des AUF, Marion Mück-Raab gewählt. Gerd-Josef Weckbacher stand nicht mehr zur Verfügung.

« Die Impfung ist die einzige Chance, um unser Leben zurück zu bekommen